Union Vorderweissenbach RSS-News
20.07.19: VBS Klaffer in Klaffer 18 uhr
20.07.19: Sareno Union Klaffer (1N) : Vorderweißenbach (BN)
22.07.19: Damenturnen - Nordic Walking
27.07.19: Training Km Res (mit Fühstück, Video, anschl Training)
29.07.19: Damenturnen - Nordic Walking
03.08.19: VBS Julbach 17 uhr in Vwb
05.08.19: Damenturnen - Nordic Walking
10.08.19: Turnier in Tschechien

zu den Termin-Details ...

News Details



Hohe Niederlage gegen Freistadt/Wartberg 3

Franz Hofer und Clemens Nimmervoll mussten sich an diesem Abend ihren Kontrahenten geschlagen geben
Gottfried Nimmervoll startete hoch motiviert in seine Partie

Am Freitagabend mussten unsere Spieler von Sternstein 2 auswärts gegen den Tabellenführer der 1. Klasse Nord, Freistadt/Wartberg 3, antreten. Der Tabellenführer trat zu diesem Duell in Topbesetzung an. Mit einem um 250 Punkte höheren ELO-Durchschnitt war die Heimmannschaft an diesem Abend klarer Favorit.

 

Franz Hofer riskierte in seiner sehr offensiv geführten Partie zu viel, übersah eine Läuferfesselung und musste sich danach den Angriffen seines Gegners beugen. Clemens Nimmervoll startete gut in seine Partie. Einen seiner Angriffe konnte seine Gegnerin nur noch durch ein Figurenopfer abwehren, was ihr danach aber einen entscheidenden Stellungsvorteil verschaffte. Clemens geriet ins Hintertreffen und musste sich schlussendlich seiner Gegnerin geschlagen geben. Gottfried Nimmervoll spielte gegen seinen um 400 ELO-Punkte stärkeren Kontrahenten sehr beherzt und konnte diesen zunächst gehörig unter Druck setzten. In der entscheidenden Phase übersah Gottfried leider eine Finte seines Gegners. Den entstandenen Rückstand konnte er im folgenden Endspiel nicht mehr aufholen. Einen besseren Tag erwischte Stephan Mülleder. Nachdem in seiner Partie mehrere Figuren abgetauscht wurden, fand man sich in einer sehr ausgeglichenen Stellung wieder. Beide Spieler sahen in dieser Phase keinen einfachen Weg die Partie zu gewinnen und einigten sich auf ein Remis. Stephan konnte so gerade noch ein zu Null Debakel unserer Mannschaft verhindern. 

 

Die hohe 0,5:3,5 Auswärtsniederlage ist der erste Misserfolg unserer Mannschaft in dieser Saison. Gegen den starken Titelanwärter aus Freistadt/Wartberg kam dies jedoch nicht ganz unerwartet. In zwei Wochen werden die Figuren gegen Bad Zell/Unterweitersdorf aber neu aufgestellt und dann ist wieder alles möglich.

 

 

>> Ergebnisse und Tabelle