Union Vorderweissenbach RSS-News
25.05.19: Union Katsdorf : Vorderweißenbach
27.05.19: U14 Training
27.05.19: U15 Training in VWB
28.05.19: U11 Training
28.05.19: U18 Training
28.05.19: Training
29.05.19: U15 Training in BL
29.05.19: SPG JUnior Heroes : SPG Sternstein Juniors

zu den Termin-Details ...

News Details



Favoritensieg im Landesliga Ost-Derby zwischen der Union Wippro Vorderweißenbach und der SU Vortuna Bad Leonfelden

©beha-pictures

Favoritensieg im Landesliga Ost-Derby zwischen der Union Wippro Vorderweißenbach und der SU Vortuna Bad Leonfelden: In einer rassigen und über weite Strecken hochklassigen Partie siegten die Kurstadtkicker vor mehr als 900 Fans mit 3:0 (1:0). Dabei ging nicht die bessere, sondern die effektivere Mannschaft als Sieger vom Platz. Ihre Kaltblütigkeit vor dem Tor stellten die Schützlinge von Trainer Herwig Drechsel nach bereits zwei Minuten unter Beweis, als Radouch per Kopf die frühe Führung besorgte. Die Hausherren ließen sich von diesem Rückstand nicht entmutigen und hielten in der Folge hervorragend dagegen. Das spielerische Übergewicht im Mittelfeld führte zu einigen guten Gelegenheiten, die aber allesamt vergeben wurden. Svoboda und Prihoda (rote Dress, im beha-Bild im Duell mit Meister)  hatten dabei den Ausgleich auf dem Fuß, scheiterten aber an Gästekeeper Froschauer. 

In dieser Tonart ging es auch nach Seitenwechsel weiter: Vorderweißenbach war gegen die mit zahlreichen Klasse-Kickern gespickte Kurstadt-Elf mehr als nur ebenbürtig, ließ im Abschluss aber die entsprechende Effizienz vermissen. Svoboda, Prihoda und Fabian Mühleder konnten hervorragende Gelegenheiten nicht nützen – und eröffneten den Gästen damit die Chance zu gefährlichen Kontern. Aus solchen machte Bad Leonfelden mit einem Doppelschlag kurz vor Schluss dann auch alles klar: Zuerst nützte Vemba ein Abstimmungsproblem in der Heimverteidigung (81.) – und dann machte Meister in der 83. Minute den Sack zum ersten Meisterschafts-Derbysieg seit den 1970er-Jahren endgültig zu. 

 

 

 

Aufstellung:

Birngruber Michael, Barth Oliver, Svec Vladimir, Feilmayr Thomas(87.Kaineder Hannes), Schwarzinger Florian, Barth Sebastian, Pupeter Philipp(83.Sonnberger Manuel), Eckerstorfer Tobias, Mühleder Fabian, Prihoda Josef, Svoboda Pavel


>> Ergebnisse & Tabelle

 

Tore:

0:1 Radouch David(2.), 0:2 Vemba Manuel Luvumbu(81.), 0:3 Meister Alexander(83.)

  

Ergebnis Reserve:

3:0 Sieg  >> Ergebnisse & Tabelle

 

 

Stand Tippspiel Frühjahr 2019:

>> aktueller Zwischenstand