Union Vorderweissenbach RSS-News
24.06.19: Damenturnen - Nordic Walking
01.07.19: Damenturnen - Nordic Walking
08.07.19: Damenturnen - Nordic Walking
12.07.19: VBS Bad Zell in VWB (19:00 uhr)
15.07.19: Damenturnen - Nordic Walking
20.07.19: VBS Klaffer (auch Reserve) in Klaffer
22.07.19: Damenturnen - Nordic Walking
29.07.19: Damenturnen - Nordic Walking

zu den Termin-Details ...

News Details



2:6-Abfuhr gegen Admira

©beha-pictures

Eine Abfuhr setzte es für die Union Wippro Vorderweißenbach im letzten Heimspiel des Frühjahrdurchganges: mit einem 2:6 (2:2) gegen Admira Linz mussten die Schmankerldorfkicker eine kräftige Klatsche hinnehmen.

 

Dabei sahen die 400 Fans in der ersten Hälfte eine überaus unterhaltsame Partie auf gutem Niveau. In dieser gingen die Hausherren bereits in Minute 6 in Führung – Valdimir Svec besorgte diese mit einem Foulelfmeter. Den Gästen gelang wenig später der Ausgleich – ein Weitschuss von Manzenreiter passte via Innenstange ganz genau. Als in der 24. Minute der Versuch von Thomas Feilmayr, den Ball per Kopf zu Keeper Daniel Vogl zurück zu spielen, zu kurz geriet, war Göbl zur Stelle und sorgte für die erstmalige Führung der Admiraner. Diese hatte allerdings nur bis zur 36. Minute Bestand: Josef Prihoda schlenzte den Ball gekonnt zum 2:2-Ausgleich in die Kreuzecke. Nach Seitenwechsel nahm das Verhängnis aus Vorderweißenbacher Sicht mit dem verletzungsbedingten „Aus“ von Thomas Feilmayr seinen Lauf: Er musste in Minute 54 vorzeitig runter – und praktisch gleichzeitig gelang Sokrat nach einem Eckball das 2:3. Als in der Folge auch noch Kapitän Sebastian Barth vorzeitig ausgewechselt werden musste, geriet die defensive Ordnung der Gastgeber phasenweise völlig aus den Fugen. Immer wieder gelang es den Gästen, mit präzisen Pässen die Abwehr der Hausherren aufzureißen. Die Folge waren weitere Treffer, für die Mayer, Kowatsch und Göbl sorgten.

 

Trotz der neuerlichen Niederlage haben die Vorderweißenbacher nach wie vor die Chance auf den Klassenerhalt: dieser könnte mit einem vollen Erfolg in der letzten Saisonpartie am Samstag, 8. Juni 2019, um 17 Uhr gegen Haka Traun ebenso fixiert werden wie über die Relegation. In dieser wartet nach dem derzeitigen Stand der Dinge Neuzeug aus der Bezirksliga Ost als Gegner.

 

Aufstellung:

Vogl Daniel, Barth Oliver, Svec Vladimir, Schwarzinger Florian, Feilmayr Thomas(54.Sonnberger Manuel), Barth Sebastian(66.Schaubschläger Severin), Pupeter Philipp, Eckerstorfer Tobias, Svoboda Pavel, Mühleder Fabian, Prihoda Josef


>> Ergebnisse & Tabelle

 

Tore:

1:0 Svec Vladimir(6.Elfm.), 1:1 Manzenreiter Andreas(14.), 1:2 Göbl Daniel(24.), 2:2 Prihoda Josef(35.), 2:3 Sokrat Leon(54.), 2:4 Mayer Kevin(61.), 2:5 Kowatsch Matthias(74.), 2:6 Göbl Daniel(80.)

  

Ergebnis Reserve:

1:7 Niederlage  >> Ergebnisse & Tabelle

 

 

Stand Tippspiel Frühjahr 2019:

>> aktueller Zwischenstand