Union Vorderweissenbach RSS-News
24.09.17: Vorderw.bach (Res) : Ottensheim (Res)
24.09.17: Vorderw.bach : Ottensheim
25.09.17: Damenturnen
26.09.17: Training
27.09.17: Training U13
27.09.17: Training
29.09.17: Vorderw.bach (U10) : Oberneukirchen (U10)
29.09.17: Oberneukirchen (U13) : Vorderw.bach (U13)

zu den Termin-Details ...

News Details



2:0 Sieg in Linz bei den BW-Linz Amateuren

Zeigte die stärkste Leistung im UVW- Dress gegen BW- Linz: Vlady Svec ©beha-pictures
endlich wieder getroffen: Niki Lehner ©beha-pictures

Die spielstarke Truppe der Linzer begann sehr druckvoll und beschäftigte in der ersten Viertelstunde unsere Hintermannschaft gehörig! In dieser Phase hielt uns auch Schlussmann Michi Birngruber im Rennen, der einmal in höchster Not klären konnte. Aber auch das Glück war auf unserer Seite, denn bei einem Treffer entschied der Schiri- Assistent richtigerweise auf Abseits.

Bei den wenigen Gegenstößen wurde leider auf unserer Seite zu ungenau der letzte Pass gespielt oder der Ball oft in der Vorwärtsbewegung wieder verloren. In der 15. Minute kam nach einem guten Konter über Flo Schwarzinger in der Mitte Josef Prihoda zu Fall und Schiri Paschinger entschied sofort auf Elfmeter für UVW. Der CZ- Legionär zögerte nicht lange und brachte die Müller- Elf in Führung.

Danach konnte sich unsere Hintermannschaft etwas stabilisieren und kontrollierte das Geschehen.

Die Linzer fanden die eine oder andere gute Möglichkeit vor, konnten aber unser Gehäuse nicht wirklich in Gefahr bringen. Die besseren Chancen hatten gegen Ende der ersten Halbzeit wieder unsere Mannen. Zuerst scheiterte Fabian Mühleder mit einem tollen Schuss am starken Linzer Torhüter Hartig und wenig später knallte Pavel Svoboda das Leder volley, gut einen Meter, über das Gehäuse!

Nach dem Seitenwechsel galt es wieder die ersten Minuten ohne Schaden zu überstehen, denn die BW- Amateure starteten wieder sehr druckvoll und drückten uns hinten hinein. Aber an diesem Abend hielt ein Bärenstarker Vlady Svec und Thommy Feilmayr die Abwehr gut zusammen. In der 68. Minute kam dann die UVW aus einem Konter über Fabian Mühleder zum 2:0. Einen Stangler verpasste zuerst in der Mitte Pavel Svoboda knapp, aber ein Verteidiger der Linzer legte mustergültig auf Niki Lehner ab und der UVW- Stürmer konnte seinen Tor- Bann endlich brechen.

In den letzte Minute lies die UVW kaum noch etwas zu und brachte das 2:0 sicher über die Spielzeit.

 

 

 

Aufstellung:

Birngruber Michael, Barth Oliver, Barth Sebastian, Svec Vladimir, Feilmayr Thomas, Schwarzinger Florian, Mühleder Fabian(90.Berlesreiter Patrick), Grünzweil Simon, Prihoda Josef, Svoboda Pavel, Lehner Dominik(79.Lehner Gerald)


>> Ergebnisse & Tabelle

 

Tore:

0:1 Prihoda Josef(14.Elfm.), 0:2 Lehner Dominik(67.)